Kredit ohne Anzahlung

Mit dem Kredit ohne Anzahlung manchen Wunsch erfüllen

Im Leben kann es immer wieder Situationen geben, in denen Sie als Verbraucher Wünsche haben. Diese können durch Werbung erweckt werden. Manche Wünsche entstehen aber auch aus einer puren Notwendigkeit. Hier können Sie zum Beispiel an dringend benötigte Gegenstände für den Haushalt denken. Nicht immer sind Sie als Verbraucher dazu in der Lage, größere Summen aus den Ersparnissen oder den laufenden Einnahmen aufzubringen. In diesen Fällen müssen Sie dann einen Kredit aufnehmen. Wenn Sie für die Anzahlung kein Geld haben, müssen Sie sich um einen Kredit ohne Anzahlung bemühen.

In welchen Fällen kann ein Kredit ohne Anzahlung aufgenommen werden?

Wenn Sie einen Gegenstand dringend benötigen, diesen aber nicht aus Einkommen oder Vermögen bezahlen können, sollten Sie einen Kredit ohne Anzahlung aufnehmen. Sie müssen damit rechnen, dass Sie hier etwas höhere Zinsen zahlen. Dies liegt daran, dass eine Bank eine größere Menge Geld zur Verfügung stellen muss. Hierdurch geht sie auch ein erhöhtes Risiko ein.

Hinweis:
Den Kredit ohne Anzahlung zahlen Sie dann in festen monatlichen Raten zurück. Sie sollten vorher bedenken, welche monatliche Rate Sie zurückzahlen können, ohne hierdurch in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.

Was sind die Voraussetzungen, um einen Kredit ohne Anzahlung zu erhalten?

In aller Regel ist es vorteilhaft, wenn Sie ein gesichertes Einkommen haben. Der Darlehensgeber sieht daran, dass Sie die Raten zurückzahlen können. Negative Einträge bei der Schufa sollten ebenfalls nicht vorliegen. Sie bekommen den Kredit sonst nur zu wesentlich schlechteren Bedingungen. Wenn Sie einen Gegenstand, wie zum Beispiel ein Auto kaufen, können Sie den Gegenstand an den Kreditgeber übereignen.

Man spricht dann von einer Sicherungsübereignung. Dies bedeutet, dass Sie das Eigentum erst nach der vollständigen Ratenzahlung erlangen. Somit können Sie dem Kreditgeber eine bestimmte Sicherheit bieten. Bei einem Auto sollten Sie dann unbedingt daran denken, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

Wie finde ich einen günstigen Kredit ohne Anzahlung?

Es ist mit Sicherheit nicht so, dass Sie den Kredit mit den besten Konditionen bei Ihrer Hausbank erhalten. In der heutigen Zeit ist es aber für Sie einfach, Kreditkonditionen verschiedener Anbieter zu vergleichen. Hierzu müssen Sie lediglich einen Kreditvergleich im Internet durchführen. Sie bekommen dann gezeigt, bei welcher Bank Sie den günstigsten Kredit erhalten. So können Sie über die Kreditlaufzeit eine Menge Geld sparen.

Info:
Manchmal kann es auch sinnvoll sein, durch einen neuen Kredit bestehende Kredite abzulösen. Auch hier können Sie viel Geld sparen. Eine Erleichterung ist sicher auch, dass Sie einen Kreditantrag bequem online abgeben können. So verschwenden Sie keine Zeit.

Wenn der Kredit angenommen wird, bekommen Sie das Geld umgehend ausgezahlt. Mit dem Kredit ohne Anzahlung können Sie sich dann einfach Wünsche erfüllen, ohne derzeit über die notwendigen Geldmittel zu verfügen. Sie müssen aber immer Ihre finanzielle Situation im Auge haben. So können Sie eine Überschuldung verhindern. Denken Sie auch daran, dass sich Ihr Einkommen durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit verändern kann. Für diesen Fall können Sie entsprechende Versicherungen abschließen. Wenn Sie einige Dinge beachten, kann sich ein Kredit ohne Anzahlung für Sie durchaus lohnen.

Was versteht man unter dem Begriff Kredit ohne Anzahlung?

Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen man schnelles Geld benötigt. Zum Beispiel, wenn man einen lang gehegten Wunsch endlich erfüllen möchte. Oder wenn ein Umzug ins Haus steht, sich private Veränderungen ankündigen oder der Kauf eines neuen Autos notwendig wird, da das alte plötzlich kaputt gegangen ist. Dann ist guter Rat teuer. Mit einem Kredit ohne Anzahlung kann man fast jede Anschaffung erfüllen.

Hinweis:
Ein Kredit ohne Anzahlung kann die Lösung sein, da meistens nie genug Geld vorhanden ist, um für den Kredit eine Anzahlung zu leisten. Die ersparten Rücklagen reichen meist nicht aus und die laufenden Einnahmen sind nicht hoch genug, um die Anschaffung abzudecken. Hier ist eine Kreditaufnahme unumgänglich.

Bei einem Kredit ohne Anzahlung verzichtet die Bank auf eine Anzahlung. Die Bank finanziert das Gebrauchsgut auch ohne das Mitbringen von Eigenkapital.

Einige Dinge sollte man bei dieser Art von Kredit jedoch beachten. Diese werden im folgenden Abschnitt genauer erläutert.

Unter welchen Bedingungen kann ein Kredit aufgenommen werden?

Bei einem Konsumentenkredit muss man damit rechnen, dass man höhere Zinsen zahlt als vergleichsweise bei einer Hausfinanzierung. Das liegt unter anderem daran, dass das Kreditinstitut eine größere Menge Geld zur Verfügung stellt ohne dafür Sicherheiten zu verlangen. Hierdurch geht das Kreditinstitut ein höheres Risiko ein welches sich im Zinssatz wiederspiegelt.

Hinweis:
Der Kredit wird in vorher festgelegten monatlichen Raten abgezahlt. Man sollte sich im Vorhinein Gedanken machen welche Ratenhöhe man in der Lage ist monatlich zu bezahlen. Das überprüft auch die Bank mit der sogenannten Kapitaldienstfähigkeitsrechnung.

Was verbirgt sich hinter der Kapitaldienstfähigkeitsberechnung?

Es werden Einnahmen gegen Ausgaben gerechnet, wobei das Kreditinstitut teils mit tatsächlichen Beträgen aus dem Zahlungsstrom des Kontos rechnet und teils mit Pauschalen. Wenn festgestellt wird, dass die zukünftige Rate nicht dauerhaft aus dem verbleibenden Überschuss beglichen werden kann, dann bekommt man den Kredit nicht.

Denn weder die Bank noch man selbst möchte in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Man sollte also über ein finanzstarkes monatliches Einkommen verfügen und am besten über einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Ein geregeltes Einkommen sowie eine gute Bonität verbessern die Chancen für die Kreditvergabe.

Negative Schufa-Einträge führen zur Ablehnung des Kredites. Am besten erkundigt man sich vorher bei der SCHUFA – Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, ob man eine „saubere Weste“ hat. Wenn man bisher alle Schulden und Kredite, dazu gehören auch Handyverträge oder Versandhausbestellungen, beglichen hat, dürfte man keine Probleme bei Kreditvergabe bekommen.

Hinweis:
Bei Mängeln in der SCHUFA kann die Vergabe des Kredites trotzdem bewilligt werden jedoch erhält man einen schlechteren Zinssatz, da für das Kreditinstitut das Risiko des Ausfalls steigt. Diese Risikomarge bezahlt man im Zinssatz mit.

Was versteht man unter der Sicherungsübereignung bei der Autofinanzierungen?

Bei Autofinanzierungen kann man das zu finanzierende Kreditgut zur Sicherung übereignen. Das nennt sich Sicherungsübereignung und bedeutet, dass man erst nach vollständiger Begleichung aller Raten Eigentum an der Sache erhält. Der Kreditgeber kann so auf die Sicherheit zurückgreifen falls man den Kreditratenzahlungen nicht nachkommt.

Man sollte in jedem Fall eine Vollkaskoversicherung für das finanzierte Fahrzeug abschliessen, da es ansonsten bei einem Unfall oder Diebstahl zu unangenehmen Überraschungen kommen kann. Man zahlt dann nämlich ein Auto ab welches man nicht mehr hat. Die Versicherung ersetzt den Zeitwert und damit kann meist auch der Kredit beglichen werden.

Wo nimmt man am Besten einen Kredit ohne Anzahlung auf?

Normalerweise geht man zu seiner Hausbank vor Ort, um sich ein Kreditangebot unterbreiten zu lassen. Denn man ist wahrscheinlich schon langjähriger Kunde mit gutem Einkommen und guter Bonität. Jedoch lohnt es sich die Angebote am Markt zu vergleichen. Das Internet macht es einem hier einfach. Die Hausbank kann im Zinsvergleich deutlich höher abschneiden als ein vergleichbarer Kredit im Internet.

Hinweis:
Heutzutage ist es bereits üblich und einfach über Suchmaschinen die besten Konditionen ausfindig zu machen. Auf Vergleichsportalen bekommt man direkt angezeigt bei welcher Bank man den günstigsten Kredit erhält. Über einen Link wird man dann zum entsprechenden Anbieter weitergeleitet. Hier kann man eine Menge Geld einsparen.

Macht eine Kreditzusammenlegung Sinn?

Ist der Zinssatz am Markt besonders niedrig und man hat mehrere kleine Kredite zu bedienen dann macht es manchmal Sinn diese Kredite zusammenzufassen. Wenn man also den neuen Kredit rechnet oder rechnen lässt sollte man schauen ob die Gesamtkreditleistung nicht billiger wird, wenn man die anderen zahlreichen kleinen Kredite vorzeitig mit ablöst. Hier kann man eine Menge Geld sparen und man hat einen besseren Überblick auf dem Konto, denn es wird nur eine Kreditrate abgebucht.

Wann bekommt man eine Kreditzusage?

Wenn man alle Voraussetzungen erfüllt und der Kredit angenommen wird, dann bekommt man das Geld sofort auf das Konto überwiesen. Mit einem Kredit ohne Anzahlung lassen sich so viele Probleme einfach lösen. Jedoch muss man immer seine finanzielle Situation im Auge behalten und sich nicht mit Krediten überladen. Man sollte auch bedenken, dass das gute Einkommen durch eine plötzliche Krankheit oder Arbeitslosigkeit wegfallen kann.

Eine Kreditrate muss dann trotzdem noch bedient werden können. Für diesen Fall kann man entsprechende Versicherungen am Markt abschliessen wie zum Beispiel die Berufsunfähigkeitsversicherung oder die Restschuldversicherung.

5 Tipps die man beachten sollte

1. Tipp – Höhere Zinsen einkalkulieren

Wenn man dringend schnelles Geld benötigt und dieses nicht als Erspartes vorrätig hat dann sollte man Geld ohne Anzahlung leihen. Man sollte einkalkulieren, dass der Zinssatz erhöht sein könnte, da ein Gebrauchsgut finanziert wird ohne Sicherheitenstellung.

2. Tipp – Man sollte seine Finanzen mit einem Haushaltsbuch im Blick haben

Wer seine Einnahmen und Ausgaben kennt weiss ganz genau welche Kreditrate er monatlich bezahlen kann. Es kann ratsam sein den Kredit mit einer geringeren Raten und dafür umso länger abzuzahlen um monatliche Engpässe zu vermeiden. Auch sollte darauf geachtet werden genügend Geld aufzunehmen, eine Nachfinanzierung bringt meist nur Nachteile im Zins.

3. Tipp – Ein Vergleich lohnt sich

Das Internet bietet ein breites Spektrum an verschiedenen Anbieter von Darlehen ohne Eigenkapital. Man sollte sich verschiedene Angebote einholen und dabei auch die Hausbank nicht ausser Acht lassen.

4. Tipp – Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und ein gutes Einkommen

Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem geregeltem monatlichen Einkommen ist die Eintrittskarte um einen Konsumentenkredit zu bekommen. Wenn dann noch die SCHUFA und die Bonität passen kann der Kreditvergabe eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

5. Tipp – Welche Unterlagen sollte man zur Kreditvergabe bereit halten?

Wer einen Kredit bei der Bank aufnehmen möchte muss natürlich ein paar Angaben über sich mitteilen. Dazu gehört das Mitbringen des gültigen Personalausweises oder des Reisepasses des Kreditnehmers. Dann dürfen die letzten 3 Gehaltsnachweise auf keinen Fall fehlen, sie bilden die Basis der Berechnung des Kredites. Darüber hinaus sollte der Kreditantrag lückenlos ausgefüllt und natürlich unterschrieben sein.

Info:
Die SCHUFA Auskunft wird meist von dem Kreditinstitut eingeholt. Diese hat man vorher auf Sauberkeit überprüft. Das Formular zur Selbstauskunft sollte man nach besten Wissen und Gewissen ausfüllen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (2 votes cast)
Kredit ohne Anzahlung, 3.5 out of 5 based on 2 ratings