Kredit in der Probezeit

Trotz Arbeitsverhältnisses nicht kreditwürdig – diese Erfahrung müssen Arbeitnehmer machen die sich noch in der Probezeit befinden, die zwischen 3 bis 6 Monate dauert. In dieser Zeit kann der Arbeitnehmer innerhalb von zwei Wochen gekündigt werden, es besteht kein Kündigungsschutz und keine Kündigungsfrist, sodass die Rückzahlung eines eventuell gewährten Darlehns nicht abgesichert wäre. Banken benötigen aber zur Kreditvergabe Sicherheiten wie zum Beispiel das regelmäßige Einkommen des Kreditnehmers, das bis zu einem bestimmten Betrag von dem betreffenden Kreditinstitut bei Zahlungsverzug gepfändet werden kann.

Eine Möglichkeit, einen Bankkredit trotz Probezeit zu erhalten, wäre der sogenannte Dispositionskredit, der eine geduldete beziehungsweise vereinbarte Überziehung des persönlichen Girokontos darstellt. Der Rahmen dieses Dispositionskredites wird in der Probezeit die Höhe des monatlichen Einkommens nicht überschreiten.

So kann die Bank davon ausgehen, dass bei Ausreizung des Dispolimits das laufende Gehalt den Kredit wieder ausgleicht. Die Aussicht auf die Genehmigung einer höheren Kreditsumme kann der Antragsteller, gerade in den ersten Monaten seiner Neuanstellung, mithilfe eines Bürgens stark verbessern. Zwar ist der Bürge noch keine Garantie dafür, dass ein beantragter Kredit von der Bank auch genehmigt wird, allerdings stellt ein Bürge der ein regelmäßiges, gesichertes Einkommen vorzuweisen hat, eine Sicherheit für die Bank dar.

Hinweis:
Denn der Bürge haftet mit seinem Gehalt und seinem Vermögen bei Zahlungsverzug für den Kreditnehmer. Der Bürge kann in diesem Fall sowohl ein Verwandter oder der Ehepartner aber auch eine Person des öffentlichen Lebens sein.

Wie kann an den Kredit aufnehmen?

Wer jedoch nicht von einem Bürgen abhängig sein möchte, dem bietet der Autokredit die Gelegenheit, auch in der Probezeit ein Darlehen aufzunehmen. Der Kreditnehmer kann auf der einen Seite sein Auto, das sein Eigentum ist, der Bank als Sicherheit anbieten, sodass im Falle einer Zahlungsunfähigkeit das Auto für die geschuldete Summe in Zahlung gegeben wird.

Ursprünglich bezieht sich jedoch der Autokredit auf den Kauf eines Autos. Damit ist die Gewährung des Darlehns an die Bedingung gebunden, die geliehene Geldsumme zur Anschaffung eines Wagens zu benutzen. Dabei wird der Käufer lediglich Besitzer des Autos, denn er muss den Fahrzeugbrief der Bank überlassen, die bis zur Kredittilgung Eigentümer des Fahrzeuges ist.

Des weiteren gelten jegliche Vermögenswerte, die ein Arbeitnehmer besitzt, insbesondere während der Probezeit, für die Bank als Sicherheit und erhöhen die Chance, ein Darlehn zu erhalten. Als Sicherheiten sind hier in erster Linie Lebensversicherungen, Immobilien sowie Grundstücke zu nennen. Ein anderer Vorteile bei der Beantragung einer Kreditsumme ist eine positive Schufa Auskunft, die eine ausreichende Bonität bescheinigt.

Info:
Wird bei der Kreditbeantragung vom Arbeitgeber bestätigt, dass der Arbeitnehmer nach der Probezeit in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen wird, gestaltet sich die Zusage des Darlehns meistens als problemlos.

Ebenso wird von den Banken die Probezeit eines Angestellten im öffentlichen Dienst in der Regel nicht als Hinderungsgrund gesehen, einen Kredit zu beantragen. Denn hier ist die Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Kündigung wesentlich geringer, als in nicht öffentlichen Arbeitsverhältnissen. Auch wenn die Kreditbeantragung in der Probezeit mit einigen Hindernissen verbunden sein kann, bieten sich für den Antragsteller die verschiedensten Möglichkeiten kurz nach einer Neuanstellung ein Bankdarlehn zu erhalten.

Warum ist der Kredit trotz Probezeit problematisch?

Die Probezeit in einem Dienstverhältnis ist ein Risiko für alle Beteiligten. Denn das Dienstverhältnis kann zu jedem Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen gelöst werden. Deswegen sind Kredite in der Probezeit für Banken, aber auch für den Kreditnehmer mit einem besonderen Risiko behaftet. Abhängig davon, um welches Dienstverhältnis es sich handelt, wird die Vergabe von Krediten in der Probezeit verschieden behandelt.

Es gibt Jobs, die sehr schwer nachzubesetzen sind oder am Arbeitsmarkt sehr nachgefragt sind. Bei diesen Fällen sind Banken vermutlich großzügiger und auch Dienstnehmende blicken dem ganzen gelassen entgegen. Dazu kommen noch andere Entscheidungskriterien, wie zum Beispiel die Bonität des Antragsstellers und seine Zahlungsmoral.

Voraussetzungen für eine Kreditaufnahme

Die Gewährung von Krediten sind Einzelfallentscheidungen und abhängig von einer Vielzahl einzelner Kriterien. Die Art des Kredites spielt eine wesentliche Rolle. Handelt es sich bei der Antragsstellung um einen Immobilienkredit, einen Autokredit oder Konsumkredit.

Weiterbildung spielt eine zentrale Rolle in unserem Berufsleben, deswegen sind Bildungskredite sinnvoll und möglich. Weiterbildungsinstitute bieten zwar Ratenzahlungen an, beim genauen Kalkulieren merkt der Studierende sofort, dass ein Kredit bei der Bank mehr Sinn machen würde. Kurzfristige Kredite um Zahlungsengpässe zu vermeiden, werden häufig zwischen Dienstverhältnissen nachgefragt. Leider kommt es nach Trennungen und Scheidungen zu einer erhöhten Nachfrage von Krediten.

Hinweis:
Die beste Verhandlungsbasis haben Kreditinteressierte dann, wenn das Dienstverhältnis einigermaßen sicher ist und bereits eine Zeit lange andauert. Sind Sicherheiten vorhanden, wie Immobilien, Autos, Schmuck, Wertpapiere und Vorsorgerenten, so erhöht sich die Wahrscheinlichkeit besserer Konditionen.

Wie kann man die Chancen auf einen Kredit erhöhen?

Ein Bürge ist bei größeren Nachfragen immer eine gute Wahl. Bei der Nachfrage von Krediten wird ein Unterschied nach dem Alter gemacht. Personen über 50 in unsicheren Dienstverhältnissen erhalten schlechtere Konditionen, als Personen um die 30. Darüber hinaus ist die Unterhaltsfrage noch zu klären. Sind Kinder noch im Schulalter haben Eltern erhöhte Pflichten und Zahlungen an Schulen, Sportvereine usw. zu leisten. Alleinerziehende Eltern benötigen gute Argumente für Kredite.

Für die Berechnung des Kredites werden die letzten drei Gehaltszettel benötigt. Darüber hinaus können zusätzlich oder anstatt dessen Lohn- und Gehaltsbestätigungen verlangt werden, in denen einerseits das durchschnittliche Monatseinkommen angegeben ist und darüber hinaus eine wichtige Information für das Kreditinstitut. Denn der Zusatz, dass Dienstnehmende in einem ungekündigten Dienstverhältnis stehen, sorgen für zusätzliche Sicherheit bei einem Kreditinstitut.

Info:
Ein gewisses Nettoeinkommen und die Tatsache, dass nicht viele weitere Gläubiger vorhanden sind, sind grundsätzliche Voraussetzungen. Denn bei etwaigen Unglücksfällen, möchten Banken Chancen auf Zurückzahlung haben. Letztendlich entscheidet die Argumentation des Kreditnehmers auf die Auszahlung und Kondition der nachgefragten Zahlung.

Der Unterschied der einzelnen Kreditformen in Zahlen

Bei einem Immobilienkredit sind bis zu 40 Jahre Laufzeit vorgesehen. Bei 30.000 Euro entspricht das einer monatlichen Rückzahlung von 74 – 85 Euro zu einem Zinssatz von 0,875 – 1,625%. Bei einem Neuwagenkauf um 30.000 Euro beträgt die maximale Laufzeit 10 Jahre – das entspricht einer monatlichen Rate von ungefähr 289 Euro und einer Verzinsung mit rund 3 %. Eine Umschuldung ist im Vergleich zum PKW-Kauf günstig, denn für 30.000 Euro zahlen Kunden in 25 Jahren monatlich 115 Euro mit 0,875 % Verzinsung zurück.

Fünf Tipps für einen kostengünstigen Kredit

Ein Vergleich hilft Kosten zu sparen

Wenn möglich sollte eine Kreditaufnahme geplant werden. Wenn sich das Ende einer Beziehung bereits abzeichnet, sollte nicht im ersten Affekt die nächstbeste Kreditmöglichkeit in Anspruch genommen werden. Ein Vergleich der einzelnen Institute macht Sinn, da gerade in diesem Bereich einiges an Kosten gespart werden kann. Hierbei ist nicht nur auf den Zinssatz zu achten, sondern die Dienstleistungen, die von dem Institut gebracht werden.

Häufig entwickeln sich günstige Angebot zu wahren Kostenfallen, da anfangs nicht erwähnt wird, welche zusätzlichen Gebühren bei Vertragsunterfertigung anfallen können. Auch wenn es lästig ist, die Verträge vor dem Unterschreiben durchlesen und genau vergleichen.

Die Probezeit im neuen Dienstverhältnis abwarten

Ist ein neues Dienstverhältnis geschlossen, so befinden sich Dienstnehmer und Arbeitgeber im ersten Monat in einer Probezeit, die von beiden Vertragsteilen ohne Angabe von Gründen gelöst werden kann. Deswegen ist es in dieser Phase besonders ratsam, sich kooperativ zu zeigen.

Tipp:
Anfallende Überstunden und Sonderleistungen sollten besonders in den ersten drei Monaten nach Arbeitsbeginn geleistet werden. Denn die Entlohnung aller Sonderleistungen erhöht das monatliche Entgelt und somit die Bonität bei der Bank. Denn als Berechnungsgrundlage werden die letzten drei Monate herangezogen.

Eventuelle Risiken mit Versicherungen abschwächen

Vor einer Kreditaufnahme oder vor Vertragsunterzeichnung ist es ratsam, Versicherungen gegen diverse Risikofaktoren abzuschließen. So gibt es eine Versicherung, die die Raten bei eventuellen Zeiten einer Arbeitslose weiter bezahlt. Auch das Ableben oder ein schlimmer Unfall können die Schuldenlast von den verbliebenen Familienmitgliedern nehmen.

Im Karenz benötigt eine Mutter die ganze Kraft für ihr neugeborenes Kind. Dies sollte nicht mit finanziellen Sorgen verbunden sein. Deswegen sichern Kreditinstitute Frauen gegen dieses Risiko ab. Es sind diverse Ansparversicherungen möglich. Das bedeutet, dass bereits ab der ersten Rate gleichzeitig gespart wird und nach Bezahlung des Kredites, noch eine verfügbare Summe auf das Konto des Einzahlers überwiesen wird.

Eine Person des Vertrauens in das Vorhaben einbeziehen

Bei Krediten handelt es sich häufig um größere Vorhaben. Möglicherweise werden Immobilien angeschafft oder ein kostspieliger PKW. Da ist es ein besonderer Vorteil, wenn eine Person des Vertrauens als Bürge in den Vertrag eintritt. Das bedeutet, dass bei einem eventuellen Ausfall diese Person für den offenen Kreditbetrag haftet. Deshalb muss klar sein, dass unbedingte Ehrlichkeit erforderlich ist und dieses Vertrauen nicht ausgenutzt werden darf.

Hinweis:
Möglicherweise nutzt die andere Person den angeschafften Gegenstand zu gleichen Bedingungen mit. Das können Lebensgefährten, Freunde und Geschwister sein. Wird das Risiko auf zwei Personen verteilt, so erhöht sich automatisch die Bonität.

Unbedingt die Bonität verbessern

Häufig ist eine größere Anschaffung bereits im Vorfeld bekannt. Deswegen ist es aufgrund der Konditionen unbedingt ratsam, vorher die Bonität zu bereinigen. Eine Schufaabfrage in Deutschland oder KSV-Abfrage in Österreich gibt Auskunft über die Bonität. Möglicherweise wurden in der Vergangenheit Rechnungen nicht einbezahlt und über ein Inkassobüro eingetrieben. Solche Einzelfälle wirken sich auf die Bonität aus.

Sind solche Eintragungen vorhanden und bereits erledigt, ist es unbedingt ratsam, diese Einträge aus der Kartei entfernen zu lassen. Auch wenn diese Maßnahme mit einem gewissen Aufwand verbunden ist, günstiger als ein Kredit ohne Schufa ist dies auf lange Zeit gerechnet, auf jeden Fall.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (29 votes cast)
Kredit in der Probezeit, 3.1 out of 5 based on 29 ratings