Ein Kredit trotz Schulden

Wenn man etwas Geld braucht und deswegen einen Kredit benötigt, ist es schwieriger diesen zu bekommen, wenn man einmal Schulden gemacht hat und man sogar einen negativen Schufa- Eintrag besitzt. Eine solche schlechte Bonität macht das Leben nicht gerade leicher und kann sich zudem auch als Nachteil herausstellen, wenn man einen neuen Kredit aufnehmen möchte.

Befindet man sich in einer solchen Situation, ist es in einigen Fällen dann nicht möglich, eine Wohnung zu bieten, einen Handyvertrag abzuschließen oder sogar ein Auto zu finanzieren. Um die Schulden zu begleichen, ist ein Kredit sehr oft der einzigste Ausweg. Jedoch ist es nicht immer einfach einen solchen Kredit bewilligt zu bekommen.

Was sollte man bei einem Kredit trotz Schulden beachten?

In Deutschland ist es sehr schwierig und kompliziert einen Kredit bewilligt zu bekommen, wenn man bereits Schulden hat. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, dass die eigene Hausbank einen langjährigen Kunden einen Kredit geben, obwohl dieser Schulden hat. Doch diese Fälle gehören eindeutig zur Ausnahme.

Hinweis:
In Krisenzeiten ist es aber unwahrscheinlich, dass eine Bank, ein Kredit an einen Kunden vergibt, welcher Schulden hat. Deswegen ist es in manchen Fällen ratsam, sich im Internet nach einem passenden Kredit umzuschauen, denn dort hat man größere Chance einen Kredit trotz Schulden zu erhalten. Dennoch sollte man im Internet darauf achten, dass man nicht an Betrüger gerät.

Welche Auswege gibt es?

Es ist nicht unmöglich mit Schulden oder einem negativem Schufa- Eintrag, einen Kredit bewilligt zubekommen. Einige Dienstleister, wie zum Beispiel Autoleaser, holen sich vorher keine Bonitätsprüfung durch die Schufa ein. Zudem gibt es auch Kreditinstitute und Banken, welche keine Auskunft bei der Schufa vor einer Kreditvergabe einholen.

Bei solchen Institutionen und Anbietern ist alleine die eigene Verdienstabrechnung wichtig, auf welcher keine Pfändung stehen sollte.Zudem kann man trotz Schulden immer mit Sicherheiten wie einem Auto oder einer Immobilien punkten.

Kreditvergleich auch mit Schulden möglich

Zudem bietet das Internet auch zahlreiche Möglichkeiten an, einen Kredit trotz Schulden zu erhalten. Solche Kredite sind nicht nur leicht zu finden, sondern auch unkompliziert und schnell zu beantragen. Nachteilig ist jedoch zu erwähnen, dass ein Kredit im Internet mit höheren Zinsen verbunden sind, als ein Kredit bei der Hausbank, weil das Risiko für die Anbieter im Internet höher ist. Jedoch sollte man sich vorher immer über alle Möglichkeiten informieren und sich am besten beraten lassen, um die beste Möglichkeit für sich selbst zu finden.

Info:
Man sollte sich nie scheuen, schufafreie Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, wenn man dadurch die eigene Situation verbessern kann und damit auch aus den Schuldensumpf kommt. Bevor man sich endgültig entscheidet, sollte man alles vergleichen und die Angebote abwägen.

Verschuldete Verbraucher, welche sich keine Unterstützung bei einer Schuldnerberatung geholt haben, sind sehr oft der Meinung, dass sie es alleine schaffen könnten, aus der Schuldenfalle zu entkommen. Sehr oft versuchen sie dann, einen Kredit für Verschuldete bewilligt zu bekommen, um mit diesem Kredit alte Schulden zu begleichen. Diese simple Rechnung geht dennoch nicht immer auf. Zum einen vergeben die Banken selten einen Kredit bei Schulden und zum anderen ist es der falsche Weg, wenn man ein Loch stopfen möchte und dafür ein anderes Loch aufreißt.

Dringend Geld benötigt?

Wer Schulden oder Verbindlichkeiten hat, der hat aus Sicht der Banken eine schlechte Bonität. Wer dann noch negative Einträge in der SCHUFA hat, für den ist es nahezu unmöglich, bei den gängigen deutschen Kreditinstituten einen Kredit zu bekommen. Gewisse Lebensumstände erfordern jedoch trotz Schulden eine Finanzspritze, sei es für ein dringend benötigtes neues Auto, die Hochzeit oder Umschuldung bestehender Kredite.

Wichtig zu wissen:
Nicht jede offene Forderung beinhaltet auch gleichzeitig einen Negativeintrag der Schufa. Offene Forderungen, beispielsweise aus Onlinebestellungen, werden der SCHUFA im Normalfall nur dann gemeldet, wenn sie vorher zweimal angemahnt wurden und dennoch keine Zahlung erfolgt. Ein SCHUFA Eintrag wird außerdem vorher schriftlich angekündigt. Im weiteren Text ist also zu unterscheiden, ob lediglich Schulden vorhanden sind, oder Schulden mit negativer SCHUFA.

Schulden und Verbindlichkeiten

Häufig werden Schulden und Verbindlichkeiten synonym verwendet, was nicht richtig ist. Der feine Unterschied kann in Punkto Kreditvergabe sogar kriegsentscheidend sein. Doch wo ist der Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten?

Sobald Geld geliehen oder etwas auf Ratenzahlung gekauft wird, schuldet man der Institution oder der anderen Person Geld. Meist wird schriftlich oder mündlich eine Rückzahlungsvereinbarung getroffen (wann, in welchem Zeitraum, in welchen Raten). Kann der Vereinbarung nachgekommen werden, also die Rückzahlung wie geplant erfolgen, besteht eine Verbindlichkeit.

Hinweis:
Erfolgt die Rückzahlung nicht oder nicht wie vereinbart (zu spät, unvollständige Raten etc.), kann entweder eine neue Vereinbarung getroffen werden, so dass es weiterhin eine Verbindlichkeit bleibt, oder es komm zu einem sogenannten Schuldverhältnis. Von Schulden spricht man also erst, wenn man den Rückzahlungsverbindlichkeiten nicht nachkommt.

Bei bestehenden Verbindlichkeiten einen Kredit zu bekommen, ist in der Regel kein Problem. Aber: Auch wenn vereinbarte Raten immer pünktlich bezahlt werden und auch genügend Einkommen dafür vorhanden ist, haben Verbindlichkeiten negative Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit. Jede monatliche Verbindlichkeit schmälert das verfügbare Einkommen und verschlechtern somit die Bonität.

Info:
Je mehr laufende Verbindlichkeiten bzw. je höher die Summe der Verbindlichkeiten, desto höher das Risiko für die Banken, dass es zu Zahlungsausfällen kommt. Der Grad von Verbindlichkeiten zu Schulden ist schmal, das wissen auch die Banken.

Auswirkungen von Schulden auf die Kreditwürdigkeit

Zunächst einmal ist es egal, warum Schulden bestehen. Egal ob ein unregelmäßig bedienter Auto- oder Hauskredit, Mietschulden oder sonstige unbezahlte Rechnungen vorliegen, sobald man offene Zahlungsverpflichtungen gegenüber Dritten hat, bestehen Schulden. Auch, wenn man selbst nicht verantwortlich für die Schulden ist (Ex-Ehepartner etc.) gilt die Bonität in den Augen der Bank als schlecht. Je schlechter die Bonität, desto höher das Risiko, dass sich der Kreditnehmer finanziell übernimmt, und den Kredit nicht mehr zurückzahlen kann.

Die Kreditinstitute sichern sich deshalb ab, indem sie den Kreditnehmer für den gewünschten Kredit relativ hohe Zinsen im Vergleich zu anderen Kunden mit guter Bonität berechnen. Je schlechter die Bonität, desto höher die anfallenden Zinsen.

Ein Kredit trotz Schulden ist also grundsätzlich möglich, man muss aber im Vergleich mit schlechteren Zinskonditionen rechnen. Anders bei Schulden mit einer negativen SCHUFA. Eine negative SCHUFA signalisiert Kreditinstituten eine schlechte Zahlungsmoral oder Zahlungsfähigkeit.

Hinweis:
Sie sehen eine Kreditvergabe also als sehr hohes, meist nicht tragbares Risiko an, und lehnen deshalb gestellte Kreditanträge ab. Dies ist keine böswillige oder willkürliche Entscheidung. Hausbanken und Sparkassen in Deutschland sind zur Prüfung der SCHUFA verpflichtet und angehalten, Kredite unter diesen Umständen nicht zu vergeben.

Doch sind Kunden mittlerweile nicht mehr auf die Banken um die Ecke angewiesen. Im Internet beispielsweise gibt es zahlreiche Alternativen, trotz Schulden einen Kredit zu bekommen.

5 Tipps und Alternativen zur Kreditvergabe

Wenn Kreditwünsche aufgrund von Schulden von Sparkassen und Hausbanken abgelehnt werden, gibt es einige Möglichkeiten, doch noch die gewünschte Finanzspritze zu bekommen:

Onlinekredite

Viele Online Banken, die nicht verpflichtet sind, die Bonität zu prüfen da sie mit ausländischen Kreditinstituten zusammenarbeiten, bieten Kredite über das Internet an. Mit Schulden und einer schlechten SCHUFA ist es in jedem Fall sinnvoll, sich für einen Kredit ohne SCHUFA Prüfung zu entscheiden. Auch bei online Krediten gibt es Konditionsunterschiede. Es ist deshalb empfehlenswert, nicht den erstbesten Kredit ab zu schließen, sondern vorab zu vergleichen. Gewisse Sicherheiten benötigen jedoch auch Online Kreditinstitute, da sonst auch für sie das Ausfallrisiko zu hoch ist. Sicherheiten für eine Kreditvergabe können sein:

  • regelmäßiges Einkommen
  • keine Lohnpfändung
  • unbefristete Beschäftigung
  • keine laufende Privatinsolvenz
  • zusätzliche Sicherheiten wie Immobilien, Grundstück oder ein neuwertiges Auto

P2P Kredite

Peer to Peer Kredite sind in ihrer Ursprungsform Kredite von Privatpersonen für Privatpersonen. Mittlerweile bekommen auf den meist online verfügbaren P2P Plattformen auch gewerbliche Kreditsuchende (Startups) Kredite von privaten Anlegern. Diese Kredite sind eine win-win Situation. Die privaten Anleger verleihen Geld an den Kreditnehmer und erhalten diesen Betrag mit Zinsen zurück. Kreditnehmer bekommen auf diese Weise Geld, obwohl ihre Bonität bei den Banken zu einer Ablehnung führte. Die Zinsen steigen hier jedoch mit dem Risiko.

Das bedeutet: Eine negative SCHUFA und schlechte Bonität stellt ein Anlagerisiko für die privaten Geldgeber da. Um dieses Risiko trotzdem attraktiv oder tragbar zu machen, werden Kredite an sogenannte Risikogruppen (negative SCHUFA, geringes Einkommen etc.) nur mit hohen Zinsen vergeben. Ist der Kreditnehmer bereit, dies in Kauf zu nehmen, stehen die Chancen auf einen Kredit gut, da mit Risikokreditnehmern für Anleger bei Kreditrückzahlung die höchsten Zinsgewinne zu erwarten sind.

Kreditvermittler

Es gibt sowohl Online – Kreditvermittler, als auch solche, die persönlich aufgesucht werden können. Kreditvermittler nehmen für den Kreditsuchenden Kontakt mit verschiedenen Banken seines Netzwerkes auf und handeln so die besten Konditionen für diesen aus. Dies ist auch ohne SCHUFA Auskunft möglich, da diese Darlehen meist von ausländischen Banken ergeben werden, oder von kleineren deutschen Kreditinstituten, die keine SCHUFA-Partner sind oder bewusst davon Abstand nehmen. Auch hier kommt es auf ein ausreichend hohes Einkommen an und es werden dem Risiko entsprechend hohe Zinsen bemessen.

Vorsicht:
Nicht jeder Kreditvermittler ist seriös! Seriöse Online Kreditvermittler erkennt man in der Regel an positiven Rezensionen und Erfahrungsberichten im Internet. Hier ist es sinnvoll, bekannten Namen zu vertrauen. Fallen bei einem Kreditvermittler bereits für die Kreditberatung Gebühren an oder ist die Beratung nicht umfassend und transparent in Bezug auf Angaben zu Kreditsumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten, spricht dies für einen unseriösen Kreditvermittler.

Bürgen

Wer einen Kredit trotz Schulden aufnehmen möchte, hat außerdem die Möglichkeit, einen Bürgen als Sicherheit hinzuzuziehen. Dann ist auch ein Kredit bei der Hausbank möglich. Der Bürge steht mit seinem Einkommen und Vermögen für den Kreditnehmer ein, was bedeutet, wenn er nicht zahlt, fordert die Bank das fehlende Geld von ihm ein. Der Bürge muss also genug finanzielle Sicherheiten vorweisen, um von den Banken akzeptiert zu werden.

Ausländische Banken

Neben Online Banken können sich Kreditwillige auch direkt an ausländische Banken wenden, um eine SCHUFA Prüfung zu umgehen. Ausländische Banken vergeben bis zu einer bestimmten Mindesthöhe Kredite an deutsche Staatsbürger. Voraussetzung ist hier jedoch ein relativ hohes Einkommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (24 votes cast)
Ein Kredit trotz Schulden, 3.0 out of 5 based on 24 ratings