Kredit in der Probezeit

Trotz Arbeitsverhältnisses nicht kreditwürdig – diese Erfahrung müssen Arbeitnehmer machen die sich noch in der Probezeit befinden, die zwischen 3 bis 6 Monate dauert. In dieser Zeit kann der Arbeitnehmer innerhalb von zwei Wochen gekündigt werden, es besteht kein Kündigungsschutz und keine Kündigungsfrist, sodass die Rückzahlung eines eventuell gewährten Darlehns nicht abgesichert wäre. Banken benötigen aber zur Kreditvergabe Sicherheiten wie zum Beispiel das regelmäßige Einkommen des Kreditnehmers, das bis zu einem bestimmten Betrag von dem betreffenden Kreditinstitut bei Zahlungsverzug gepfändet werden kann.

Eine Möglichkeit, einen Bankkredit trotz Probezeit zu erhalten, wäre der sogenannte Dispositionskredit, der eine geduldete beziehungsweise vereinbarte Überziehung des persönlichen Girokontos darstellt. Der Rahmen dieses Dispositionskredites wird in der Probezeit die Höhe des monatlichen Einkommens nicht überschreiten.

So kann die Bank davon ausgehen, dass bei Ausreizung des Dispolimits das laufende Gehalt den Kredit wieder ausgleicht. Die Aussicht auf die Genehmigung einer höheren Kreditsumme kann der Antragsteller, gerade in den ersten Monaten seiner Neuanstellung, mithilfe eines Bürgens stark verbessern. Zwar ist der Bürge noch keine Garantie dafür, dass ein beantragter Kredit von der Bank auch genehmigt wird, allerdings stellt ein Bürge der ein regelmäßiges, gesichertes Einkommen vorzuweisen hat, eine Sicherheit für die Bank dar.

Denn der Bürge haftet mit seinem Gehalt und seinem Vermögen bei Zahlungsverzug für den Kreditnehmer. Der Bürge kann in diesem Fall sowohl ein Verwandter oder der Ehepartner aber auch eine Person des öffentlichen Lebens sein.

Wer jedoch nicht von einem Bürgen abhängig sein möchte, dem bietet der Autokredit die Gelegenheit, auch in der Probezeit ein Darlehen aufzunehmen. Der Kreditnehmer kann auf der einen Seite sein Auto, das sein Eigentum ist, der Bank als Sicherheit anbieten, sodass im Falle einer Zahlungsunfähigkeit das Auto für die geschuldete Summe in Zahlung gegeben wird.

Ursprünglich bezieht sich jedoch der Autokredit auf den Kauf eines Autos. Damit ist die Gewährung des Darlehns an die Bedingung gebunden, die geliehene Geldsumme zur Anschaffung eines Wagens zu benutzen. Dabei wird der Käufer lediglich Besitzer des Autos, denn er muss den Fahrzeugbrief der Bank überlassen, die bis zur Kredittilgung Eigentümer des Fahrzeuges ist.

Des weiteren gelten jegliche Vermögenswerte, die ein Arbeitnehmer besitzt, insbesondere während der Probezeit, für die Bank als Sicherheit und erhöhen die Chance, ein Darlehn zu erhalten. Als Sicherheiten sind hier in erster Linie Lebensversicherungen, Immobilien sowie Grundstücke zu nennen. Ein anderer Vorteile bei der Beantragung einer Kreditsumme ist eine positive Schufa Auskunft, die eine ausreichende Bonität bescheinigt. Wird bei der Kreditbeantragung vom Arbeitgeber bestätigt, dass der Arbeitnehmer nach der Probezeit in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen wird, gestaltet sich die Zusage des Darlehns meistens als problemlos.

Ebenso wird von den Banken die Probezeit eines Angestellten im öffentlichen Dienst in der Regel nicht als Hinderungsgrund gesehen, einen Kredit zu beantragen. Denn hier ist die Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Kündigung wesentlich geringer, als in nicht öffentlichen Arbeitsverhältnissen. Auch wenn die Kreditbeantragung in der Probezeit mit einigen Hindernissen verbunden sein kann, bieten sich für den Antragsteller die verschiedensten Möglichkeiten kurz nach einer Neuanstellung ein Bankdarlehn zu erhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (26 votes cast)
Kredit in der Probezeit, 3.1 out of 5 based on 26 ratings