24-Stunden Kredit

Nicht selten passiert es, dass man in eine ernste finanzielle Situation kommt, in der man dringend einen bestimmten Geldbetrag benötigt, um sich aus der Misere zu retten.Sei es die Miete, die in ein paar Tagen fällig ist oder die Leasingrate oder womöglich unbezahlte Mahnungen, die einem über den Kopf steigen. Ein schneller, unkomplizierter Kredit könnte Abhilfe schaffen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, einen Kredit in einer so kurzen Zeitspanne zu bekommen?

Der Dispo

Mit dem Dispo kann man sein Girokonto um einen bestimmten Betrag überziehen. Meist ist der Rahmen, der einem Bankkunden bei der eigenen Hausbank gestattet wird, 3 Monats-Nettogehälter hoch, kann nach Absprache aber auch höher sein. Diese Art der Finanzierung ist schnell und unkompliziert was den eigenen Aufwand betrifft. Der Vorteil beim Dispo ist wie erwähnt die schnelle Verfügbarkeit des Geldes und man kann sich die Rückzahlungsmodalität selbst gestalten. Der Nachteil ist leider jedoch, dass hier die Zinsen relativ hoch sind.

Von Bank zu Bank gibt es zwar Schwankungen, aber oft sind es Zinsbeträge, die im zweistelligen Bereich zu finden sind. Man mus hier sehr gut abwägen ob es sich lohnt, allzu lange mit der Rückzahlung zu warten. Wenn das Geld wirklich dringend gebraucht wird, ist nichts dagegen einzuwenden. Jedoch sollte man sich einen Finanzplan erstellen, aus dem ersichtlich ist, welcher Betrag monatlich zurückgezahlt werden kann, um die Kosten gering zu halten.

Die einmalige Überziehung

Von einer Überziehung spricht man, wenn das Girokonto oder ein Disporahmen über die Möglichkeiten hinaus überzogen wird. Ohne eine vorherige Übereinkunft mit der Bank ist es in manchen Fällen nicht unproblematisch. Laufende Rechnungen können nicht mehr abgebucht werden und am Geldautomaten wird man auch nichts mehr bekommen. In Ausnahmefällen duldet die Bank auch unabgesprochene Überziehungen, man sollte es aber nicht übertreiben und sein Konto so schnell wie möglich ausgleichen. Mit hohen Zinsen muss man auch bei dieser Form der Geldbeschaffung rechnen und dies kann, vor allem in diesem Fall, sehr teuer werden. Bei eher kleineren Geldbeträgenist dies aber auch eine schnelle Form an Geld zu kommen.

Der 24-Stunden Kredit oder Sofortkredit

Zunächst einmal, bevor man sich auf die Suche nach einem 24-Stunden Kredit macht, ist die eigene Bonität enorm wichtig. Nach der Bonität richtet sich nämlich auch der Zins. Bei guter bis sehr guter Bonität durch ein hohes Einkommen und vorbildliches Zahlungsverhalten, sind bonitätsabhängige Kredite der bessere Weg, da man mit günstigeren Zinsen rechnen kann. Für den umgekehrten Fall bleibt der bonitätsunabhängige Kredit. Dieser fällt jedoch vergleichsweise teuer aus, da die Bank damit rechnen muss, aufgrund der mittelmäßigen Bonität, dass es zu Zahlungsausfällen kommen kann. Ein Online-Kredit zu beantragen gestaltet sich in der Regel schneller, als den Weg zur Bankfiliale zu gehen. Man sieht sofort, ob der Kredit gewährt wird und man kann als Kunde auch auf eine Blitzüberweisung bestehen, welcher aber kostenpflichtig ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (4 votes cast)
24-Stunden Kredit, 3.3 out of 5 based on 4 ratings